Loading
Free Shipping World Wide. A place for collectors.
Noboru

Noboru

«Keep calm! - Nankurunaisa! - Alles wird gut!»
Last visit 1 year ago • Joined 4 years ago3,748 hits (21,241)

Figures15

About

Show(s)
used to watch shows like Two and a Half Man, Scrubs, Malcom in the Middle, Lost etc., but nowadys I'm only watching Anime series
Book(s)
my last "real" book was 1984 from George Orwell. Nowadays I prefer Visual Novels and to some degree even Light Novels.
Game(s)
Touhou, OSU! (I don't play much in general, though)
MOE Point(s)
Childhood Friends, Tsundere, Kuudere, Yandere, Imouto, Loli, rest depends case by case since I kinda like or feel at least symphatetic towards the majority or even all female main characters in a series.
Music
random Osu! stuff from Vocaloid over Touhou to Anime, J or K Pop/Rock
Computer
i5 3570K, GTX 660Ti, 16GB RAM, SSD + HDD

Comments51

0pt
Noboru (1 year ago) #17181925Wenn du studierst, nehme ich mal an, dass du von irgendwo (Vater Staat, Verwandte, Bekannte) Förderung bekommst. Dann sollte doch irgendwann genug für einen Rechner da sein, besonders wenn du ihn für dein Studium brauchst. Was hast du vor zu studieren, wenn man fragen darf?

Jo, darauf Vertraue ich auch, sollte also spätestens März ein PC drin sein.
Momentan Soziologie und Religionswissenschaften, später vllt noch Geschichte, kommt ganz drauf an ob mir ein Studium überhaupt liegt.

NaboruAlso ich stell mir das ziemlich umständlich vor, mit einem PS-Controler die ganzen Zeichen auszuwählen. Gut wenn man Freunde in der Nähe hat.

Ich hab eine PS App auf dem Handy, was Sachen einfacher macht xD

NaboruRückblickend gesehen, hättest du so wie ich gewartet, dann hättest du F/Ha noch nicht ein einziges Mal durchgehabt.

Naja, als ich es schon ein mal gelesen hatte, war noch nicht einmal im Entferntesten an ein Voice-Patch zu denken bzw war die Vita Version noch nicht mal angkündigt.
Zudem lese ich es ja gerne.

NaboruWelche Eastereggs bei Prismal Illya und spielt der komische "Enforcer" (oder wer Bazett noch gleich war) noch wo anders eine größere Rolle oder was ist so das Besondere an ihm?

Allgemein ist das Magical Girl Setting als Parodie eine Tradition bei TM (wie Magical Amber oder Phantasmoon in Tsukihime), dann sind die Synchronsprecher von Kaleido Ruby (welche auch in F/ha vorkommt) und Magical Sapphire (bevor sie leider verstorben ist) die Stimmen von Kohaku und Hisui in Melty Blood und dann kommt Luvia zb auch in F/ha vor.
Bazett ist der wahre Master von Lancer und die Hauptcharakterin in hollow ataraxia.

NaboruTja, manche nehmen sich halt viel vor, nur um zu scheitern. Wie sieht es finanziell um TypeMoon aus? Ich meine, ich kann mir gut vorstellen, dass es eine riesiege Fangemeinde gibt, die Frage ist jedoch, wieviel Geld direkt zum Author und zum Produktionsteam fließt. Nicht dass es dadran scheitern würde, das wäre der Albtraum eines jeden, zahlenden Anhängers.

Ich würde nicht #scheitern' sagen, es geht nur sehr langsam voran, anstatt was neues wird halt Fate/XY veröffentlicht, was garantiert Geld macht, Vor allem wenn man daran denkt, dass er damals die Kohaku Route (welche als einer der besten, wenn nicht die Beste Route in Tsukihime gilt) in weniger als drei Wochen vor Deadline geschrieben hat, da er Original keine geplannt hatte, sie aber der beliebteste Charakter in der Demo war.
Soweit ich weiß, nehmen sie ziemlich viel ein, vor allem ja durch die Fate Series.


View spoilerHide spoilerNaboruIch meinte den Kampf von Shirou (Saber) gegen Shinji (Rider):
"While patrolling at night with Saber, Shirou encounters Shinji and Rider. A fight breaks out between them, which Rider quickly loses." typemoon.wikia....
Kann gut möglich sein, dass sie überlebt hat; mir ging es nur dadrum, dass sie viel zu einfach besiegt wurde. Es fühlt sich einfach viel zu antiklimatisch an, nachdem man schon in der ersten Route mitbekommen hat, welche Schwierigkeiten Rider der Saber bereitet hat.


Der Kampf bei Nacht ganz am Anfang? 'Besiegt' würde ich nicht sagen, der Kampf wurde eher von Zouken unterbrochen.

NaboruAh danke; ich hab's net so mit den ganzen Abkürzungen xD
Danke auch für die ausführliche Erklärung. ^^
Von wo kommt die Formel für die Berechnung her?
Außerdem ist die Formel ein wenig verwirrend, da es mal eine Konstante (4 Servants) zu geben scheint, diese sich aber im Gesamtergebnis dann meist negativ auswirkt.
Wenn 30% = 4 Servants = 100
Dann sind 10% 4/3 Servants ~ 33
Oder eine Kraft von 1 entspricht 0.3% oder 0,04 Servants.
Dann macht eine Kraft von 150 das 150-Fache der anderen Werte aus. In Prozent wären's 45 und in Servants wären's 6.
Was mich wundert ist, umwieviel sie genau stärker wäre. Im anderen Beispiel mit dem Gegner = Kraft von 10 wären das dann 3% Arcueid oder 0,4 Servants. Sollte Arceuid in diesem Fall eine Kraft von 20 haben, dann hat sie 3%+3% Arcueid oder 0,4 + 0,4 Servants. Die Frage, die sich mir stellt lautet also: hat Arcueid immer genau doppelt soviel Kraft wie ihr Gegenüber? Das würde zumindest erklären, warum bei einem Kampf gegen einen Servant Arcueid die Kraft zweier Servants zur Verfügung stehen würde, was aber nur die Hälfte ihrer normalen Kraft, wobei dies nur 30% ihrer wahren Kraft entspricht. Könnte sie theoretisch auch über 100% ihrer wahren Kraft hinauskommen?


Ich hab nochmal selbst über mein Model nachgedacht, und muss es zurückziehen. Es gibt die Konstante 30% ihrer Kraft, welche ca 4 Servants entspricht. Die Counter Force ist eher der 'Output' der besagten Kraft, heißt sie bekommt einen Bonus, sie kann aber nicht viel höher gehen, als die 30% die sie hat. Was aber stimmt ist, das ihr Output gesenkt wird, kämpft sie gegen jemanden der Schwächer ist. Ob sich ihre Kraft immmer Verdoppelt, eher nein, offiziell ist nur, das sie meist nur ein bisschen stärker ist als ihr Gegner, und bei einem Servant ca die Kraft von Zwei hat. Ihre zwei stärksten Techniken werden hier aber soweit ich weiß auch nicht einberechnet.

NaboruBezüglich der Stärke der Master: Könnte Arcueid theoretisch gesehen auch ein Master werden und wie hoch wäre die Kampfkraft von Gilgamesh dann? Oder wie sieht es aus, wenn richtig starke Magier zum Zuge kommen?

Arcueid kann höchstwahrscheinlich kein Master werden, da sie kein Magus ist.
Und den Einfluss eines Masters überschätzt du ein bisschen, was ich meinte ist, dass ein Top Magus einen Servant auf seiner maximalen Stärke mit vllt einem kleinen Bonus beschwören kann, nicht das ein Servant mit der stärke C plötlich auf A++ gebufft wird, eher, dass er seine Kraft von C maximal ausnutzen kann.

Naborulol Herkules als Halbgott könnte wirklich eine Konkurrenz zum "ersten Helden der Menscheitsgeschichte" sein xD
Eigentlich wundert es mich noch, wo die deutschen und/oder germanischen Helden bleiben, bei all dem Pseudo-Deutsch in der Fate-Serie.


Naja, er wird ja in Fate, und in seiner Sage, als "der stärkste aller Helden" bezeichnet :D
Es gibt zB Siegfried als Saber, Brynhildr als Lancer oder Beowulf als Berserker.

NaboruSo denn man sich darum kümmert. Wahrscheinlich werde ich nie in meinem Leben Japanisch vollständig lernen und immer ein "Weeaboo" bleiben, weil ich mir einfach nie die Zeit genommen habe, Japanisch zu lernen.

Kann ich vollkommen Nachvollziehen, man könnte so viel tun, aber am Ende wird leider nichts drauß.

[quote][...]Schon meine neuliche Krankheit (vermutlich eine Magen-Darm-Grippe) pünktlich zu Beginn des Weihnachtsurlaubs hat mich darauf eingestimmt, wie kostbar meine Zeit ist und dass ich viel lieber eine Visual Novel lesen sollte, anstatt zuviel Zeit mit dem Schreiben von Antworten zu verbringen.


Kein Problem, mir macht es nichts aus wenn ich für einige Zeit keine Antwort bekomme. Ob zwei Tage, zwei Wochen, etc. später macht für mich keinen Unterschied. Ich antworte auch nur wenn ich grad nichts zu tun habe (deshalb auch oft spät in der Nacht xD)

NaboruErsteres entspannt mich immer + mein Rücken bekommt mehr Ruhezeit vom ganzen Sitzen und Bücken, während beim Letzteren die Gefahr besteht, dass irgendwann der Punkt kommt, wo entweder der Gesprächspartner sich über irgendwas in der Unterhaltung aufregt oder man selber

Naja, ich schreibe eher Antworten auf Fragen die du hast, anstelle Diskussionen mit dir zu führen in denen wir uns streiten könnten. Ansonsten toleriere ich viele Meinungen, einzige Ausnahmen wären, wenn man eine Voreingenomme hätte, wie zB ich mag Anime XY nicht weil ich Anime generell nicht mag (was bei dir eher unwahrscheinlich ist) oder Leute die zB einen Ecchi Anime schauen, aber Ecchi eigentlich gar nicht mögen, nur um ihn zu haten.

NaboruKlaro; ich seh den Zug schon Kreise drehen :D
youtu.be/W7ATu1...
Irgendwelche Lieblingscharaktere? Also ich mag, wie man unschwer erkennen kann, Hibiki am besten.
Dann gefallen mir noch Iori, Chihaya und Takane sowohl von der Persönlichkeit, als auch von der Gesangsstimme ganz gut. Wie schaut's bei dir aus?


Sehr schwere Frage, welche ich beinahe super langweilig beantworten würde: Haruka.
In der komplizierten Version teilt sie sich Platz 1 mit Miki, aber nur ab dem Punkt, ab dem diese aufhört ihre Haare zu färben und kurz schneidet.
Ansonsten Chihaya (lieblings Gesangsstimme), Takane, Makoto und irgendwie Yayoi.
Eigentlich bei dir nur das Origin@l oder auch Cinderella Girls?
1 year ago
0pt
Noboru (1 year ago) #17113567Seit Februar net mal genug für irgendeinen kleinen Büro-PC für 250-400€ oder sowas? Wenn ja, dann bist du wirklich übel dran. Ich konnte mir in den beiden Jahren von meinen Ersparnissen wenigstens einen Zweitlaptop leisten, weil der andere zu laut geworden ist. So habe ich im Ernstfall wenigstens vorübergehend Ersatz. Vorsorge ist besser als Nachsorge. Mittlerweile sieht es bei mir etwas rosiger mit den Finanzen aus, auch wenn ich momentan noch mehr vom Staat an Fördermittel bekomme als Abgaben errichte, aber wenn's weiterhin gut läuft bekomme ich das Gehalt für das 2. und 3. Lehrjahr dann regulär und vor Allem in voller Höhe vom Betrieb bezahlt.
Richtig, ich werde auch weiterhin die Absicht hegen, zumindest Fate/Hollow Ataraxia, auf dessen Voice-Patch ich noch immer warte, sowie Mahoutsukai no Yoru zu lesen, wobei die Übersetzung dort schon fast fertig zu sein scheint.
Also ich konnte mich mit Illya als Magical Girl gut anfreunden, vor allem wegen ihrer Sychronsprecherin ^^
Jap, genau die meinte ich. Nur 30 Jahre? Dann bleibt noch genug Zeit auf den Voice-Patch, sowie auf die andere Übersetzung zu warten, bzw. Japanisch zu lernen und evtl. sogar die ganzen Spiele legal zu erwerben und auch zig andere Novels durchzulesen xD
View spoilerHide spoiler Stimmt; Saber war nur wegen Shiro so schwach. Muss zugeben, dass ich schon so ziemlich vieles mittlerweile wieder vergessen habe. Jo, den Lehrer hätten die besser nicht unterschätzen sollen. Manchmal ist ein Kampf allerdings auch recht antiklimatisch, vor allem in der 3. Route bei Heaven's Feel, als Rider einfach so mir nichts dir nichts besiegt werden konnte.
Was ist ein NP?
Hmm, das Gae Bolg sollte immer das Herz treffen und wir alle wissen ja dass Vampire empfindlich an ihrem Kokoro sind, vor Allem tagsüber. Wieso eigentlich 50%?
Okay, dann heißt dass, das Arcueid schonmal die Stärkste im TM-Universum abzüglich der Servants ist und auch mit den Dienern eine recht gute Spitzenposition einnimmt. Welchen Rank nimmt den eigentlich unser Tausendsassa-Goldjunge ein?


Ja, finanziell sieht es in den letzen Monaten bei mir eher schwarz aus, da ich aber bald mit dem studieren anfange, werde ich mir wohl (endlich) einen PC zwanghaft leisten müssen.
Momentan wäre ich ansonsten nur über PS4 erreichbar, wenn ich nicht gerade an den PC eines Freundes darf.

Auf das Voice-Patch warte ich auch schon, wäre mir damit auch wert, F/ha zum dritten mal zu lesen, da ich aber sowieso momentan nicht lesen könnte, können sie sich gerne zusammen mit dem Mahoyo Patch alle Zeit lassen.

Ich bin auch großer Prisma Illya Fan, bei mir vor allem aber wegen der Eastereggs und Bazett.
Und ja, seit dem Erfolg von Fate, und den 5386 Spin-offs die darauf folgten und immer noch folgen, ist Nasu sehr langsam geworden, und der canon hängt seit dem auch ein bisschen fest, speziell wenn man daran denkt, das Tsukihime 2 vor mehr als 15 Jahren angekündigt wurde, und wir jetzt sogar erst mal bei einem Remake sind, welches jetzt auch schon seit fast 5 Jahren angekünigt ist, nicht zu vergessen das Mahoyo als Triologie erscheinen sollte.
In der Zeit hat man sein Japanisch perfektioniert und 3 weitere Sprachen gelernt.

Was ich auch fragen wollte, momentan auch dem I-M@ster-Fan-Zug aufgesprungen? :D

View spoilerHide spoilerWas ich allgemein sagen muss ist, dass ich jetzt schon ein Jahr aus der Materie bin. Das heißt, mein Wissen ist nur bis ca Februar canon, sollte sich i-was geändert haben, speziell wenn ich deine letzte Frage beantworte, kann ich nur so antwoten, wie ich es eben bis dahin weiß.
Und Rider in HF? Wenn ich mich jetzt nicht komplett irre, überlebt sie doch als einer der wenigen bis zum Ende, und im Guten Ende sogar darüber hinaus?

NP = Noble Phantasm, das Symbol eines Heldens
50% war eher als Veranschaulichung gedacht, aber ich erläutere es etwas genauer, bei Arcueid muss man immer etwas mehr ausholen.
Arcueids Kraft liegt während Tsukihime bei 30%, das liegt am Schaden, welchen sie von Nrvnqsr Chaos, und vor allem von Tohno Shiki genommen hat, als dieser sie in 17 Teile zerlegt hat, und sie sich einen neuen Körper erschaffen musste. Daher sagt man meist 30% Arc wenn man von ihrer Kraft von ca 4 Servants + x spricht.
Jetzt kommt aber das Wichtigste, das x ist die Counter Force, also die Kraft des Planeten, von der sie Backup bekommt, was aber auch zum Negativen führt, ihre Kraft wird auf ihren Gegner limitiert. Als Zahlenbeispiel: 30% Arc hat die Kraft von, sagen wir, 100.
Kämpft sie gegen eine Person mit der Kraft 150 bekommt sie Backup von der Erde und ihre Kraft ist 150+x, so das sie auf jedenfall stärker ist.
Kämpft sie aber gegen jemanden mit der Kraft von 10, wird ihre Kraft auf ~20 gesenkt, heißt sie ist immer noch stärker, verliert aber dennoch 80% ihrer Kraft in dem Fall.
Und das ist ihr Problem gegen Servants, ihre Stärke liegt zwar bei ca 2 Servants (verliert so ca 50% ihrer Kraft) aber das NP, wie zB Excalibur oder Gae Bolg, wird dabei nicht berechnet, weshalb sie enorme Chancen auf einen Sieg hat, aber Noble Phantasm sie besiegen könen.
Im Fall von Gae Bolg wird sie Nachts, vor allem bei Vollmond, sehr unwahrscheinlich getroffen, zudem ist ihr Körper dann nahezu unsterblich, aber bei Tag, ihr Instinkt und ihr Glück sind zwar sehr hoch, so wie bei Saber die es Blocken konnte, hat selbst Lancer, welcher deutlich unter dem Powerlevel von Arc liegt, eine Chance sie mit Gae Bolg zu töten wenn es trifft.
Aus diesen Grund liegen Servants im Durchschnitt über allen anderen Charakteren.

Ja, kann man so sagen, Arc ist Platz 1, die dritte Persönlichkeit von Ryougi Shiki [] ist Platz 2, und Uralte Dämonen (welche in noch keinem Werk vorkamen) sind Platz 3.
Wenn wir über Goldie sprechen, dann wahrscheinlich der Stärkste Type-Moon Charakter insgesammt, auf jeden Fall aber in der Top 5 Servants.
Hier spielen aber auch mehrere Faktoren eine Rolle, wie zB der Master, unter Tohsaka Tokiomi war Gilgamash ein ganzes Stück stärker als unter Kotomine Kirei, wann und unter welchen Bedingungen er beschworen wurde, zB ist er im 4. Gralkrieg ganz anders als im 5., in Fate/Extra ändert sich seine Persönlichkeit und wie er kämpft auch, genauso in Fate/strange fake, in welchem er mit Enkidu beschworen wurde, und dadurch sein Charakter komplett ausgeglichen wurde, ob er als Archer beschworen wurde, oder wie in Grand Order als Caster (was ihn Schwächer macht) und, vor allem wie hoch seine Arroganz in einem Kampf ist, was ja sein Verhängis in allen 3 Routen war.
Wenn man allein sein Kampfpotential (+einfaches Schwerter spammen) sieht, ist er wahrscheinlich Platz 1.
Er hat Schwächen wie zB EMIYAS Unlimited Blade Works oder Enkidus Enuma Elish, aber ansonsten gibt es nicht viel (vor allem wenn er seine Goldene Rüstung anbehält *hust*UBW*hust*).
Der einzige der vielleicht Konkurrenz machen könnte, ist Alcides (Geburtsname von Heracles/Herkules bevor er göttlich wurde und den Namen bekommen hat) "der Stärkste aller Helden" als TRUE Archer, welcher mit normalen Pfeilen die Schwerter von Gate of Babylon blocken konnte.
Außerdem ist sein NP "King's Order: Twelve Glories" wahrscheinlich super OP, aber außer, dass er alle Waffen und alles was er in seinen Leben verwendet und besessen hat verwenden kann, und 12 Noble Phantasm die seine 12 Aufgaben Symbolisieren, von denen man nur weiß, dass eines der Schal von Hippolyta, welches die Kraft, Geschwindigkeit, Ausdauer, Magische Energie seiner Waffen erhöht und ihnen Göttlichkeit verleit, welchen Effekt er auch auf seinen gesammten Körper übertragen könnte, es aber nicht tut, da er die Götter verabscheut und ablehnt (ähnlich wie Gil, der auch seinen eigenen Göttlichkeits-Parameter nerfed da er die Götter hasst) und den Pältz den er trägt, welcher wahrscheinlich vom Nemeischen Löwen ist, welcher ihm die Fähigkeit geben sollte, dass ihn keine Waffe verwunden kann, welche von Menschen gemacht wurde (was super OP wäre und 99% aller Noble Phantasm blocken könnte, weiß man noch nicht viel darüber. Aber mehr war vor meinem letzten Stand nicht bekannt.
1 year ago
0pt
Noboru (2 years ago) #15556302Oh ich hab's ganz verpeilt, noch zu antworten, weil es immer wieder andere Sachen gab und ich auch lange Zeit genug von neuen Figuren hatte. :|
Keine Ahnung wie lange die nächste Phase anhält, bis ich wieder eine neue Figur kaufe, aber ich sollte auf MAL wesentlich besser erreichbar sein.
Bezüglich unserer Type-Moon-Diskussion, ich muss gestehen, dass ich mich nicht ganz so dafür begeistern konnte, auch wenn ich die Anime mit Illyasviel auf jeden Fall vorhabe, mir anzuschauen.
Bei Fate/Hollow Ataraxia warte ich erst noch auf den Voice-Patch und Mahoutsukai no Yoru sollte auch irgendwann mal fertig sein; 100% übersetzt scheint es ja schon zu sein.
lol, das Bild ist ziemlich passend x'DD
Ich hätte auch gerne eine Illya-Route oder eine von dem anderen Mädchen aus Tsukihime, dessen Namen ich vergessen habe, gehabt q.q
Zu der Frage ob Shiki Servants töten könne:
View spoilerHide spoiler Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann könnte auch ein einfacher Mensch die Servants töten, wenn er sie einfach im Schlaf meuchelt. Sollte die Frage dagegen sohingehend gemeint sein, ob Shiki im Kampf gegen einen Servant bestehen würde, dann würde ich eher zu "nein" tendieren, da Shiki vermutlich nicht schnell genug reagieren könnte.


Meine Abwesenheit liegt eher daran, dass ich seit Februar keinen PC mehr habe und finanziell leider bisher noch nicht in der Lage war, mir einen zu kaufen, daher auch wenig Anime,Figuren und was dazu gehört für mich in der letzten Zeit, außer ein wenig sollte ich bei einem Freund oder Ähnliches sein.

Naja, es muss sich ja nicht jeder so sehr begeistern wie ich, solange es dir im Ansatz gefallen hat bzw es dich unterhalten konnte, bin ich schon zufrieden, und da du ja Anscheinend planst, auch weitere Werke zu lesen, gehe ich mal davon aus.

Naja, Prisma Illya ist ja prinzipiell der "Ersatz" für ihre Route, und wenn du Sacchin meinst, die ist ja zu 90% sicher Angekündigt für das Tsukihime Remake, was inerhalb der nächsten 30 Jahren erscheinen sollte.

View spoilerHide spoilerEs ist einfach ziemlich kompliziert, da die Powerlevel immer nur sehr vage sind speziell wenn es zu Servants kommt. Mit dem im Schlaf töten wird es schwer, da außer Saber mit Shiro, welcher nicht genug Mana aufbringen kann, als Master, kein Servant schläft. Man muss eher generell sagen, 99% aller Personen in der Neuzeit können in einem normalen Kampf keinen Servant besiegen.
Jetzt kommen wir aber zu speziellen Faktoren, wie im Fall von Kuzuki, welcher Saber beinahe mit seiner Snake Technik besiegt hat, das konnte er nur, da er den Überraschungsfaktor hatte, und bei weitem Unterschätzt wurde, in solchen Fällen haben Personen eine Chance.
Dann kommt es auch noch auf das NP des Servants an, zB kann Arcrueid generell einen Servant besiegen, da ihre Kampfkraft bei 4 Servants + x liegt, aber wenn sie zB Tagsüber gegen Lancer Cu Kämpft, welcher vom Powerlevel deutich unter Arc liegt, kann sie trotzdem zu 50% sterben, sollte er Gae Bolg verwenden, da kommt es ganz auf ihr Glück an.
Bei Ryougi Shiki speziell muss man sich einfach auf das Verlassen was Nasu gesagt hat, erste und zweite Persönlichkeit haben kene Chance, ihre 3. Persönlichkeit, welche der drittstärkste Charakter im TM-Universum minus Servants ist, kann einen Kampf gegen einen mittleren Servant mit mittleren NP, in absoluter Defensive, überleben.
1 year ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2293445Ok, ich seh's ja schon ein, dass die Fragen etwas zu realitätsfremd bezogen auf die Story gewesen sind. xD
[...] Aber keine Angst, wenn ich nicht mehr weiter weiß, weiß ich ja wen ich fragen kann. :D


Ich würde auch empfehlen, wenn es wirklich i-etwas gibt von dem du glaubst, dass es nicht mehr genauer angesprochen wird bzw die Erklärung noch nicht ganz gereicht hat, gleich zu Fragen :D
Aber ich muss einmal darauf hinweisen, dass du meine Erklärungen nicht ganz 100% Wahr sein müssen, was ich erkläre sind meist 70% Fakten, 20% Spekulationen und Theorien, zusammengetragen aus verschiedensten Foren, etc. und 10% mein eigenes Verständnis der Dinge bzw meine eigene Spekulation.
Aber ab da wo du Tsukihime und mind. die Fate Route gelesen hast beginnt erst das richtige Disskutieren, was man hier in diesem Meme perfekt zusammenfasste xD: View spoilerHide spoilerhttp://i2.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/202/152/1321643060862.png
Aber vor allem die philosophische Frage, die hier auch dargestellt ist: "Kann Shiki Servants töten?" wird wohl das meist Diskutierte sein xD
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2291576Ja, wollte nur genauer bescheid wissen. xD Danke jedenfalls für die weiteren Erläuterungen, ich denke mal dass wir die Todeslinien ausführlich genug behandelt haben. :D

So, ich glaub wir brechen hier dann wirklich ab, du solltest es ungefähr verstanden haben, da so ein Fall "Ryougi Shiki möchte Kühlschrank durch die Linien töten, aber sie glaubt dieser ist kaputt" wirklich nie eintretten wird bzw so banal ist, das es wirklich lächerlich wird xD
Ich meine ehrlich, wir könnten uns auch noch solche Fälle wie zB Wenn man die Beine eines Tisches abtrennt wäre der Tisch theoretisch als Tisch Tod, könnte man dennoch davon ausgehen das die Platte in den Zustand "Holzplatte" zurückkehrt und dann wieder Linien hätte bzw was würde passieren wenn man Ryougi Shiki nicht sagen würde das die Holzplatte vorher ein Tisch war?
Sowas müsste man Nasu fragen, und dieser würde eine blöde Antwort geben (er gibt blöde Antworten selbst auf ernst gemeinte Fragen nur auf so blöde gibt er noch blödere Antworten).
Bedenke außerdem das die MEoDP noch so zum einfachsten der Einfachen Dinge gehört, wenn ich nur daran denke dir das Prinzip der Reality Marble, Arcueids Marble Phantasm oder die Fünf Magien erklären zu müssen... Aber ich hoffe, bzw glaube das du fähig sein wirst Kagetsu Tohya oder noch schlimmer Fate/hollow ataraxia zu verstehen, denn beide sind sich wiederholende Paradoxe, noch mehr durcheinander als der 5. KnK Film xD
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2290067Im Endeffekt zählt auch nur, was visuell dabei rauskommt, und das ist nunmal das Zerschnippeln. :D

Eben nicht, es ist ein großer unterschied ob ich einen Gegenstand oder eine Person zerschneide oder töte, vor allem wenn wir Personen haben, die einen "unsterblichen" Körper haben bzw Gegenstände wie zB das Schloss, das normalerweise nicht von einem normalen Messer zerteilt werden kann. Das Konzept "zerscheneiden" ist ganz anders als das Konzept "töten" unheimlich wichtig, da sehr viel später noch ein Charakter mit dem Ursprung "zerschneiden und flicken" vorkommt.

Noboru (4 years ago) #2290067Was die anderen Fragen angeht:
a) und b) waren darauf bezogen, ob das ein subjektives oder ein objektives Empfinden ist, was die Fähigkeit bei RS einschränkt (also, ob z.B. nur RS (un)bewusst denkt, dass der Gegner oder das Objekt tot ist, genauso wie du es mit dem "Scheintod" vorgeschlagen hattest" oder ob der Gegner, bzw. das Objekt tatsächlich tot, bzw. kaputt sein muss).


Es ist eher so, das ein Objekt den Zustand "Scheintod" nicht erreichen kann also ziemlich unwichtig, und wie gesagt auf allen Lebenden Organismen sehen beide, ob Tod oder Lebendig, immer Linien.

Noboru (4 years ago) #2290067c) und d) waren eher darauf bezogen, ob die Fähigkeit schon verschwindet, wenn nur ein Strang durchgetrennt ist (gemäß dem Fall, dass der Körper, bzw. das Objekt nicht gleich stirbt) oder erst wenn der Körper, bzw. das Objekt schon tot ist. Also sozusagen, ob RS und TS jeweils nur einen Versuch haben, eine Linie zu zertrennen oder auch mehrere, solange der Körper, bzw. das Objekt noch lebt.

Extrem abstrackte Frage für Fälle die nie eintretten xD
Aber man kann es auch auf Objekte übertragen, im Grunde wäre Ryougi Shiki schnell genug alle Linien eines Objekts zu zerschneiden ansonsten solange bis das Objekt kaputt ist oder seine Form vollkommen verlohren hat, und wie gesagt kann TS, solange er nicht einen Point of Death durchbohrt so lange Linien zerschneiden wie es ihm beliebt. Aber sonst bleiben Linien auch auf einem Objekt wenn eine Linie durchtrennt wurde bzw es werden mehr da dieses näher dem Tod kommt, außerdem bewegen sich Linien über den Körper und können auch mehr oder weniger werden (beim Menschen zB durch Krankheit oder Genesung).
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2288342Ok, dann lass ich es ebenfalls bei dem Ever After Remix, wenn es selbst der Autor so empfiehlt. ^^

Jo, Nasu gibt oft seine Meinung zu den einzelnen Sachen die er produziert bzw verbesser ab xD
Wirst du vor allem in der Plus-Disc merken.

Noboru (4 years ago) #2288342Töten wie in "die Existenz/das Leben aushauchen", dass dann beim Nachziehen der Linien nur visuell so aussieht, als würde sie es zerschneiden? Wenn das zutrifft, kann ich deine Erklärung soweit nachvollziehen, nur was der Unterschied zwischen Tohnos und Ryougis Fähigkeit in der Wirkungsweise ist, will mir noch nicht so ganz einleichten, also versuch ich es ein drittes Mal, weil ja aller guten Dinge bekanntlich drei sind (xD):
1) Ryougi Shiki kann durch das Nachfahren der Linien wie Tohno Shiki Gegenstände zerschneiden.
2) RS muss das Objekt unbewusst oder bewusst (?) als "lebendig" wahrnehmen, damit sie von dieser Fähigkeit profitiert.
3) TS hat diese Einschränkung nicht.

Beispiel: Ryougi Shiki sitzt vor einem Computer, den sie unbewusst oder bewusst als "kaputt" wahrnimmt. Dann sollte sie theoretisch gesehen, keine Linien sehen können. Natürlich könnte sie den Vorschlaghammer rausholen und alles in kleine Stücke zerhauen, aber sie hätte es nicht so einfach wie Tohno Shiki, der auch in diesem Fall die Linien sehen und den Computer durch das Nachfahren dieser Linien leicht zerteilen könnte.


Wenn alles soweit stimmt, hätte ich noch ein paar weitere Fragen: Verfällt die Fähigkeit, Linien zu sehen bei einem Objekt
a) sobald die Existenz objektiv nicht mehr gegeben ist
b) sobald die Existenz subjektiv nicht mehr gegeben ist
c) sobald TS oder RS eine Linie entlanggefahren sind
oder
d) sobald TS oder RS alle Linien entlanggefahren sind?
Was trifft jeweils auf TS oder RS zu?


1)Ryougi Shiki kann durch das Nachfahren der Linien wie Tohno Shiki Gegenstände töten.
2) RS muss das Objekt unbewusst oder bewusst (?) als "lebendig" wahrnehmen und verstehen, damit sie von dieser Fähigkeit profitiert (also Linien und Punkte auf dem Gegenstand/Lebewesen sieht).
3) TS hat diese Einschränkung nicht, wird aber nie die Fähigkeit haben nicht lebende Objekte auf dem Level von RS töten zu können und selbst bei Lebewesen extreme Belastung aufnehmen müssen da sein Körper nicht darauf ausgelegt ist die MEoDP zu besitzen.

Besispiel: Ja, nur zerteilt TS den PC immer noch nicht sondern tötet ihn :D
Nebenbei kann ich erwähnen das Asagami Fujinos Mystic Eyes of Distortion nach dem Prinzip von Ryougi Shiki funktionieren, heißt sie kann keine Dinge verbiegen von dem ihr Gehrin denkt, es kann nicht verbogen werden (vllt macht das das verstehen noch einfacher).

a) "sobald die Existenz objektiv nicht mehr gegeben ist" (heißt Tod?) trifft dann auf RS und teilwesie auf TS zu, auf einem Objekt könnte RS keine Linien sehen TS schon, auf einer Leiche könnte RS und TS Linien sehen (sogar extrem viele), da beide das Prinzip des Todes in dem Fall verstehen, RS einschränkung bezieht sich nur auf kaputte Objekte und extreme Ausnahmen (die eigentlich nie auftretten werden)
b) "sobald die Existenz subjektiv nicht mehr gegeben ist" (soll dann Scheintod sein?) ich verstehe den Unterschied zu a nicht, müsste aber dasselbe sein außer du meinst unabsichtlich extreme Ausnahmen wie Arcueid Brunestud, Archtype;Earth oder Araya Souren
c) + d) trifft beides auf TS und RS zu, im Falle von Lebewesen: sobald sie zb eine Linie durchtrennen wie zB auf dem Hals und so das Opfer enthaupten, also objektiv dazu bringen nicht mehr Lebensfähig zu sein, stirbt der komplette Organismus
trennen sie zB einen Arm ab, stirbt dieses abgetrennte Körperteil sofort und kann nie wieder, nicht einmal durch Magie wieder an den Körper gebracht werden (mit extremen Ausnahmen) und in dem Fall lebt der Organismus so lange bis man das ihn tötlich verletzt oder dieser zu viel Blut verliert, etc
+ sollte TS (RS theoretisch auch, aber sie hat es nie getan bzw es ist noch nicht wirklich klar ob sie Punkte sehen kann oder nicht) einen 'Point of Death' durchbohren stirbt der komplette Organismus/Gegenstand sofort

und ich hab es bei manchen Punkten geschrieben, aber allgemein sind bei allen Erklärungen extreme Ausnahmen wie spezielle Organismen oder Magien ausgeschlossen
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2287055Oder so, klingt nachvollziehbar. Welche Musik hattest du eigentlich bei deinem ersten Durchgang genommen? Hast du gleich mit den Ever After Remixen (+ den 10. Track aus der normalen Version in LQ/HQ) angefangen oder hast du was anderes genommen?

Ich hab gleich den Ever After Remix genommen, aber die Arcueid Route später einmal mit dem Original durchgespielt (aber selbst Nasu sagt man soll den Ever After verwenden xD).

Noboru (4 years ago) #2287055Nein, mit "halbieren" meinte ich ein kaputtes oder nicht funktionsfähiges Gerät (z.B. aufgrund eines kaputten Kabels, eines defekten Akkus, wegen korrodierten Kontakten oder was auch immer) wortwörtlich in zwei Teile schneiden.
Allerdings meinte ich "steuern" hier nicht wortwörtlich, sondern eher sohingehend, dass Ryougi Shiki eine Art "Bauplan" besitzt, wie sie die Sachen zerschnippeln kann, solange ihre Funktionsweise (=Existenz) noch da ist, während Tohno Shiki es zwar machen könnte, es ihn aber zu sehr verausgaben würde.


Ich glaube es das Grundlegende hast du noch nicht so wirklich mitbekommen, oder du formulierst es einfach nicht richtig (auch für das nächste Wichtig): Sie schneidet nicht, sie zerstört nicht, sie zerschnippelt nicht, sie macht es nicht kaputt, sie TÖTET es. Das ihr Gehirn ein Konzept erkennt macht sie nicht bewusst, sie sieht also keinen "Bauplan" bewusst, ihr Gehirn kalkuliert unterbewusst den Tod von Lebewesen und Dingen, in dem Fall passt Aozaki Aokos Erklärung aus dem Prolog auch auf Ryougi, sie sieht die Schwachstelle aller Dinge, eine Existens stirbt nicht irgendwann, es trägt den Tod immer mit sicher herum und die Mystic Eyes of Death Perception lassen den Träger diesen Tod sehen. Also zusammen: Wenn Ryougi oder Tohno eine Linie nachfahren, beide sehen außerdem die selben Linien und Punkte auf dem gleichen Objekt nur der Ursprung ihrer Fähigkeiten sind genau das gegenteil, dann zerschneiden sie das Objekt visuell, aber töten die Existens dieser Sache, nur das Ryougis Gehirn noch das Objekt als lebendig wahrnehmen und verstehen muss.

Noboru (4 years ago) #2287055Und nun verwirrst du mich ein wenig, mit zwei meiner Meinung nach widersprüchlichen Aussagen:
1) "Ryougi Shiki kann das Objekt Telefon töten, da es in ihren Augen nicht kaputt, also ''lebendig'' ist. Im Umkehrschluss kann sie die Linien auf einem kaputten Telefon nicht sehen, da dieses seine Ursprüngliche Funktion und/oder Form verlohren hat, also im prinzip "Tod" ist."
2) "Ryougi könnte theoretisch den Fernseher auch weiter kaputt machen, nur sie kann ihn nicht "töten"
Also kann Ryougi Shiki nun bereits kaputte Objekte zerstören oder nicht? :|


Hier verweise ich auch oben, oder ich schreibe es sogar im Ersten Beispiel, sie kann auf dem kaputten Objekt welches sie für Tod hält keine Linien und Punkte sehen, kann dieses also nicht töten, aber das würde sie in der theorie nicht davon abhalten das Objekt weiter kaputt zu machen, sprich etwas abzubrechen, es fallen zu lassen, etc.
Sie hat ja zuerst auch keine Linien auf Araya Souren sehen können wegen dem Śarīra in seinem linken Arm und hat ihm dennoch ihr Messer in die Brust gerammt bzw seinen Arm abgetrennt, man muss ein Objekt nicht zwanghaft mit den Linien töten um es zu zerstören.
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2286942Wirklich? xD Und ich dachte schon, dass die Musik einfach als separate CD für das Laufwerk mitgegeben worden ist, später zu einem einzigen Datenträger verschmolzen ist und man dann für den Englishpatch die Titel aus der CD rippen und ins .ogg-Format umwandeln muss. :/
Dabei haben mir das Readme und dieser Guide auf MAL geholfen, auch wenn ich ein wenig irritiert darüber gewesen bin, dass keine direkte Auswahl ins .ogg-Format möglich war. Da ich jedoch sowieso ein Konvertierungsprogramm besitze, war dies jedoch kein großes Problem. ^^
Ich schwanke aber immernoch ein wenig, ob ich den Remix, die HQ-Musik oder die LQ-Musik nehmen soll (momentan läuft der Test mit den Remixen).


Nope, der Soundtrack wurde wirklich erst bei der nächsten Comic-Con ausgeteilt, da sie zu der Zeit keinen hatten, der Musik machen konnte.
Wie gesagt deine Entscheidung, ich persönlich finde den Ever After am besten.

Noboru (4 years ago) #2286942Der 4. Teil war ausgerechnet jener, bei dem ich am wenigsten aufgepasst habe. xD
Aber zum Glück kann ich auf deine ausführlichen Erklärungen zurückgreifen. :P
Wenn ich das (hoffentlich) jetzt richtig verstanden habe, dann kann Shiki aus KnK einen kaputten Fernseher nicht zerstören, weil das Konzept, bzw. die Existenz "Fernseher") schon verschwunden ist. Im Gegensatz dazu, könnte der Protagonist aus Tsukihime auch den kaputten Fernseher noch halbieren.
Bezogen auf das Schloß der Schranktüre heißt das dann also, weil es noch intakt war, konnte Shiki den Zerfall wahrnehmen und dies sohingehend steuern, dass es sich öffne.


Wenn du mit "halbieren" töten meinst bzw das dieser die Linien auf dem Objekt sieht (Ryougi könnte theoretisch den Fernseher auch weiter kaputt machen, nur sie kann ihn nicht "töten"), dann ja, wäre aber wie gesagt sehr Dumm von Tohno Shiki, da dieser schon bei Anblick des Todes von Lebendigen Personen so viel Stress auf sein Gehirn ausübt das dieser davon sterben könnte und nicht lebende Objekte den Stress noch um ein vielfaches Erhöht.
Zudem ist das Wort "steuern" nicht wirklich zutreffend, sie tötet das Schloss wortwörtlich indem sie die Linie durchtrennt.
4 years ago
0pt
Noboru (4 years ago) #2285888Ich meine die Person, die bei Fate/stay night abgebildet wird und wohl im allgemeinen als "Saber" bezeichnet wird. [...]

Da ich wie angekündigt nicht mehr allzu weit ausholen möchte solltest du erst einmal Fate beginnen, dann wird vllt schon alleine durch die Erklärung um was es überhaupt im Heiligen Gral Krieg geht und wie er abläuft einiges klarer.

Noboru (4 years ago) #2285888Ansonsten hab ich mich heute im Prolog eingelesen, nachdem ich das mit der Installation und der Musik endlich hinbekommen habe. Zunächst habe ich es mit der Original Musik belassen. Auch wenn die Qualität schlecht ist, hat sie einen gewissen Charme meiner Meinung nach, nur das Repitive stört mich ein wenig. Du hast mir ja die "Ever After" Musik empfohlen und auch im Titel steht drinn, dass es empfohlen wird, diese oder die höherqualitative TsukiBako Version zu nehmen. Ich hab mal von den Remixen die ersten 9 Tracks genommen und den 10. ("nowhere") von der aufgearbeiteten Version und werde es morgen erneut testen. War das so richtig oder hättest du einen anderen Trackmix empfohlen?

Du musst bedenken das bei der Original Veröffentlichung von Tsukihime gar keine Musik dabei war xD
Aber ja, es gibt zwar nur wenige Tracks, aber das mit dem Repitiven viel mir persönlich gar nicht so auf, ansonsten passt der Ever After Soundtrack der ja eigentlich nur ein Remix des Originals ist.
Es soll ja in den nächsten 10 Jahren (wahrscheinlich nicht so lange, aber bei Nasu ist alles möglich) das Tsukihime Remake geben, da gibt es sicherlich mehrere Tracks xD

Noboru (4 years ago) #2285888Und ironischerweise versteh ich dank dem Prolog erst so richtig, was denn überhaupt die ganze Sache um die Mystical Eyes of Death Perception soll und warum Shiki in KnK unter anderem mit einem Lineal so leicht die Schranktür so leicht knacken konnte. xD

Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll xD
Ich glaub du bist der einzigste der das mit den MEoDP nicht geblickt hat und dabei werden die sogar im 4. Film ausführlichst von Touko erklärt xD
Aber ich muss dir jetzt schon sagen, das Tohno Shikis MEoDP komplett anders funktionieren als die von Ryougi Shiki also übertrage keine Erklärungen aus Tsukihime auf die Augen von Ryougi. Tohnos Kraft basiert darauf, dass er Nahe dem Tod war und ist, und so die "Schwachstellen", also den Tod von Dingen vorhersehen kann (genauso wie Ryougi, sie sehen den Tod von Dingen nicht wirklich, sie können ihn nur ungefähr vorhersagen, daher auch "Perception"). Tohno Shikis Gehirn und Geist halten außerdem dieser Belastung kaum stand, sodass er bei benutzung, vor allem wenn er "nicht lebende Objekte" ansieht, beinahe ohnmächtig wird und sogar daran sterben könnte. Er benutzt außerdem, im Gegensatz zu Ryougi Shiki nicht nur die 'Lines of Death' sondern auch den 'Point of Death', welcher noch genau erklärt wird, während Ryougi eher nur die Lines verwendete. Ryougis MEoDP basieren darauf, dass sie den "Ursprung aller Dinge", also den "Akashic Record", gesehen hat während sie 2 Jahre im Koma lag, und somit ein tieferes Verständnis von allen Dinge und Lebewesen hat, und so den Tod genaustens vorhersagen kann. Außerdem basiert ihre Fähigkeit darauf, dass sie alles was sie als "lebendig" Wahrnehmen und Verstehen kann, töten kann. Hier ein Beispiel von Nasu selbst: Ryougi Shiki kann das Objekt Telefon töten, da es in ihren Augen nicht kaputt, also ''lebendig'' ist. Im Umkehrschluss kann sie die Linien auf einem kaputten Telefon nicht sehen, da dieses seine Ursprüngliche Funktion und/oder Form verlohren hat, also im prinzip "Tod" ist. Sie hat zudem keine Körperlichen oder Geistigen Probleme vom benutzen der MEoDP, da ihr Körper schon von Natur aus Trainiert ist ein Leerer Tempel zu sein, und benötigt keine Mystic Eye Killers. Ihre Fähigkeit Konzepte zu erkennen und zu Verstehen ist so hoch, das sie selbst Linien in der Luft die sie umgibt sieht.

Um vllt noch für ein bisschen mehr Verständnis zu sorgen hier ein Zitat von Arcueid: "You don't seem to understand. Shiki, your eyes do not kill the body, but the meaning... existence itself."

Außerdem, du ließt ja selten Interviews, aber vllt gibt es hier noch einige Fragen zu den Einzelnen KnK Filmen die dich interessieren könnten: forums.nrvnqsr....
4 years ago
View more comments
Free Shipping World Wide. A place for collectors.

Friends2

Clubs2