Loading

German CollectorsZoll

  • _Ophelia_
    _Ophelia_Regular Boarder • lv5
    Offline7 replies
    #1001
    14 days ago • Updated 14 days ago
    Yukia14 days ago#94607706Ich hatte diese Woche mein erstes Paket, das über 22€ deklariert war (umgerechnet ca 27€), bei dem ich nicht zahlen muste. Das hing davor 2 Wochen beim Zoll, vielleicht ist der Zoll momentan überlastet und kleine Pakete rutschen leichter durch?
    --------
    Ich warte momentan auf meine Zoll-Rechnung von Fedex, die scheinen da extrem schnell Mahnungen rauszuschicken, vllt muss ich denen mal ne email schreiben. DHL Express lässt einen das immerhin vor der Annahme über Paypal bezahlen (das die 14,50€ bei beiden ein Witz sind ist ein anderes Thema, solange ich die Wahl habe, nehme ich eine andere Versandart).


    Da hast du vermutlich Recht. Ich habe eine Mail vom Zoll erhalten, in der steht, dass die Zollstelle in Frankfurt momentan wohl überlastet ist und es deshalb zu längeren Bearbeitungszeiten kommt.

    Noch ein kleiner Tipp zum Thema FedEx: ich habe auch schon diverse Male FedEx Express für Lieferungen aus Japan beansprucht und noch nie diese Auslagepauschale bezahlt, die noch zusätzlich zur Mwst/Zoll verlangt wird.

    Reicht, wenn man eine kurze Mail an den Support schreibt mit der Aussage, man würde der von FedEx berechneten Aufwandspauschale widersprechen.
    Den Widerspruch dann damit begründen, dass die berechneten Leistungen nicht von Dir in Auftrag gegeben wurden. Stichwort "Unverlangte Dienstleistung“.
    Das wurde in meinem Fall immer widerstandslos akzeptiert. Habe lediglich den Zollsatz plus Mwst überwiesen.
  • Sprinkler
    SprinklerRegular Boarder • lv7
    Offline11 replies
    #1002
    4 days ago
    _Ophelia_14 days ago#94607744
    Reicht, wenn man eine kurze Mail an den Support schreibt mit der Aussage, man würde der von FedEx berechneten Aufwandspauschale widersprechen.
    Den Widerspruch dann damit begründen, dass die berechneten Leistungen nicht von Dir in Auftrag gegeben wurden. Stichwort "Unverlangte Dienstleistung“.
    Das wurde in meinem Fall immer widerstandslos akzeptiert. Habe lediglich den Zollsatz plus Mwst überwiesen.


    Ich ignoriere die Pauschale auch immer, habe aber da noch keine Mail hingeschickt. Bisher haben die sich noch nie beschwert.
  • Join the club to join the discussion.
  • 1,002 replies