Loading

German CollectorsZoll

  • KatariStu
    KatariStuRegular Boarder • lv5
    Offline4 replies
    #1121
    22 days ago • Updated 22 days ago
    Nachtrag: die Figur wurde vom Zoll aus direkt zurück gesendet, DHL hat das Paket auch nie erhalten.
    KatariStu22 days ago#103619192Habe mir vor paar Wochen ITEM #1071543 bestellt, und letztendlich wurde sie vom Zoll aus zurück nach Japan geschickt. Warum weiss ich auch nicht, ist das erste mal das eine Figur direkt von Frankfurt aus zurück gesendet wurde. Habe auch Kontakt aufgenommen noch bevor sie zurück gesendet wurde aber mir konnte keiner weiter helfen. Hat einer auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn sie dann erneut zu mir zugeschickt wird, muss ich dann Angst haben das sie wieder zurück nach Japan gesendet wird?
    https://static.myfigurecollection.net/upload/pictures/2021/11/16/2916396.jpeg
  • Queenalvida
    QueenalvidaRegular Boarder • lv6
    Offline3 replies
    #1122
    22 days ago
    wo hast du die Figur denn bestellt? wenn amiami, dann würde ich den Kundensupport kontaktieren. komisch. hab ich noch nie von gehört.
  • lorycia
    loryciaRegular Boarder • lv10
    Offline185 replies
    #1123
    22 days ago
    KatariStu22 days ago#103619194Nachtrag: die Figur wurde vom Zoll aus direkt zurück gesendet, DHL hat das Paket auch nie erhalten.Das Bild lässt sich bei mir nicht öffnen. Was steht in der Sendungsverfolgung? Lässt sich daraus nichts rauslesen?
    Muss ja schon einen Grund gehabt haben, warum das Paket ohne Meldung direkt zurück ging, normalerweise wird man erst informiert und hat dann 14 Tage Zeit bei Paketen (wobei das Paket dann ja auch erst zum Zollamt in der Nähe geliefert wird).
  • KatariStu
    KatariStuRegular Boarder • lv5
    Offline4 replies
    #1124
    21 days ago • Updated 21 days ago
    In der Sendeverfolgung steht:
    31.10 IPZ Frankfurt - Sendung ist im Zielland eingetroffen

    15.11 IPZ Frankfurt - Die Sendung wird ins Zielland transportiert

    Leider steht dort nicht mehr. Kontaktiert wurde ich auch nicht.

    lorycia22 days ago#103619316Das Bild lässt sich bei mir nicht öffnen. Was steht in der Sendungsverfolgung? Lässt sich daraus nichts rauslesen?
    Muss ja schon einen Grund gehabt haben, warum das Paket ohne Meldung direkt zurück ging, normalerweise wird man erst informiert und hat dann 14 Tage Zeit bei Paketen (wobei das Paket dann ja auch erst zum Zollamt in der Nähe geliefert wird).
  • KatariStu
    KatariStuRegular Boarder • lv5
    Offline4 replies
    #1125
    21 days ago
    Habe die Figur bei Tokyo Otaku Mode bestellt, laut dem Kundenservice wird mir das Geld dann rückerstattet sobald die Figur bei denen ankommt.

    Queenalvida22 days ago#103619285wo hast du die Figur denn bestellt? wenn amiami, dann würde ich den Kundensupport kontaktieren. komisch. hab ich noch nie von gehört.
  • arparso
    arparsoRegular Boarder • lv11
    Offline53 replies
    #1126
    21 days ago • Updated 21 days ago
    Du könntest den Händler mal bitten, ein Foto vom Paket zu machen, wenn es wieder bei ihm ankommt. Da könnte ein Aufkleber oder Dokument dran haften, das vielleicht weiterhilft.

    Hatte sowas auch einmal. Hab geduldig aufs Paket gewartet, bis ich plötzlich vom Händler angeschrieben wurde, dass das Paket wieder bei ihm ankam. War von HLJ, glaube ich.

    Eine Begründung vom Zoll habe ich nie erhalten. Auf dem Paket klebte nur ein roter Zettel, dass es wohl nicht geeignet für die Einfuhr in die EU ist (oder so ähnlich, erinnere mich nicht mehr an den genauen Wortlaut). Habe dann erneut für Versand zahlen müssen und es nochmal probiert - da gab's dann keine Probleme mehr. Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich die Figur dann auch vom lokalen Zollamt abgeholt und mal den Zollbeamten danach gefragt, aber der wusste auch nicht, wieso das zurückging, und fand den Vorgang generell sehr merkwürdig.

    Liegt jetzt aber schon mindestens 3 Jahre zurück.
  • Nebuschadnezaa
    NebuschadnezaaRegular Boarder • lv9
    Offline19 replies
    #1127
    19 days ago
    KatariStu21 days ago#103621715In der Sendeverfolgung steht:
    31.10 IPZ Frankfurt - Sendung ist im Zielland eingetroffen
    15.11 IPZ Frankfurt - Die Sendung wird ins Zielland transportiert
    Leider steht dort nicht mehr. Kontaktiert wurde ich auch nicht.

    Wo hast du deine Nummer mit der Sendungsverfolgung eingegeben, Japanpost oder Dt. Post? Bei manchen Seiten mit Nachverfolgungsservice wird alles ein bisschen verdreht und falsch angezeigt. VIelleicht ist nicht alles verloren e_<

    Wie schon Arparso geschrieben hat, könnte ein Zollbeamter entschieden haben, die Ware nicht einzuführen. Eine mögliche Begründung: Sammlerartikel müssen als solche auf der Produktverpackung definiert werden, laut Leitfaden des Zolls. Ist es nicht als Sammlerartikel definiert gilt so eine Figur als "Spielzeug". Und entspricht es als Spielzeug nicht den dt. Normen, was es eh nie tut, wird es nicht eingeführt und fliegt zurück.
    Bei so vielen Figuren die trotzdem durchkommen, hast du vielleicht einen pedantischen Beamten erwischt. Von Tokyo Otaku Mode höre ich auch zum ersten mal. Wäre interessant zu wissen, wie TOM die Zollerklärung auf dem Paket ausgefüllt haben.

    Ansonsten viel Glück!
  • dark-freefire
    dark-freefireRegular Boarder • lv15
    Offline39 replies
    #1128
    16 days ago
    habe aktuell auch Stress mit der DHL Express Zollabeitung in Leipzig...

    seit 16.11,17.11 und 18.11 steht der Status Verzollungsereignis,

    ich hab seitdem min 5 Mal bei der Express Hotline angerufen.

    und nun 5 verschiedene Aussagen bekommen... einmal hieß es wenn die was brauchen melden die sich, dann wieder ne die brauchen nichts, es sollte Donnerstag ankommen,

    und am Freitag hieß es dann, die wollen plötzlich ne IOSS Nummer die ich als Privatperson garnicht haben kann....

    ich sollte nun da ne Mail hinschicken und das eben dazuschreiben+ Rechnung..

    mal schauen was da jetzt noch passiert..

    das Paket ist btw von Amazon Japan... diese Willkür kotzt mich einfach an, das ist immer der selbe Prozesss habe dieses Jahr schon mindestens 20 Paket von denen bekommen alle ohne Probleme und alle ohne das man was zahlen musste..

    da Amazon die Gebühren im Voraus zahlt....
  • arparso
    arparsoRegular Boarder • lv11
    Offline53 replies
    #1129
    16 days ago
    Yup, DHL Express kann manchmal ätzend sein. Hatte mit denen vor 1-2 Monaten auch Stress mit einem Paket Blu-Rays. Zig-mal Benachrichtigungen über "Verzollungsereignis" erhalten, ohne Details zu wissen. Ging dann über E-mail und Telefon hin und her. Wollten dann Rechnungen und Zahlungsnachweise sehen (die in dem Fall in der vom Zoll gewünschten Form gar nicht zu erbringen waren). Telefon Hotline hat auch immer was anderes gesagt als dass was ich per E-Mail kommuniziert bekam...

    ... am Ende wollten Sie eine Liste mit den Titeln der Blu-Rays - können Leipziger Zöllner jetzt japanisch? Hab denen dann brav 'ne Liste geschickt und 2 Tage später war das Paket dann wenigstens endlich da. Ein einziger Hindernislauf.

    IOSS Nummer ist nur für die Verkäufer, oder? Für privat Importierende kenne ich nur die EORI-Nummer und auch die ist normalerweise nicht notwendig.
  • dark-freefire
    dark-freefireRegular Boarder • lv15
    Offline39 replies
    #1130
    16 days ago
    arparso16 days ago#103798767Yup, DHL Express kann manchmal ätzend sein. Hatte mit denen vor 1-2 Monaten auch Stress mit einem Paket Blu-Rays. Zig-mal Benachrichtigungen über "Verzollungsereignis" erhalten, ohne Details zu wissen. Ging dann über E-mail und Telefon hin und her. Wollten dann Rechnungen und Zahlungsnachweise sehen (die in dem Fall in der vom Zoll gewünschten Form gar nicht zu erbringen waren). Telefon Hotline hat auch immer was anderes gesagt als dass was ich per E-Mail kommuniziert bekam...
    ... am Ende wollten Sie eine Liste mit den Titeln der Blu-Rays - können Leipziger Zöllner jetzt japanisch? Hab denen dann brav 'ne Liste geschickt und 2 Tage später war das Paket dann wenigstens endlich da. Ein einziger Hindernislauf.
    IOSS Nummer ist nur für die Verkäufer, oder? Für privat Importierende kenne ich nur die EORI-Nummer und auch die ist normalerweise nicht notwendig.


    zu Punkt 1 genauso geht es hier gerade zu auch ein ewiges hin und her.. und auch ständig andere Aussagen

    IOSS nummer ist nur für Verkäufer die kannst du als Privatperson gar nicth haben..

    hab jetzt noch ne mail von DHL bekommnen:


    "vielen Dank für Ihre Nachricht.


    Die Zollbehörde fordert für Ihre Sendung einen Wertnachweis mit ausgewiesener Steuer in geeigneter Form.


    Dieser Nachweis sollte gut lesbar sein und eine Inhaltsangabe zu allen Einzelpositionen über den konkreten Inhalt der Sendung enthalten. Geeignete Dokumente zum Nachweis des Warenwertes sind z.B.

    Bestellvorgang oder
    Bestell- oder Auftragsbestätigung oder
    Kaufvertrag oder
    Transaktionsbeleg (z.B. Kreditkartenabrechnung, Bankauszug) oder
    Paypalauszug



    Bitte beachten Sie, dass eine Rechnung kein Wertnachweis ist. Falls Sie mehrere Waren bestellt haben, bitten wir Sie, uns eine Bestellbestätigung zukommen zu lassen, in der der bezahlte Preis für jeden Artikel ersichtlich ist.

    Die Zollbehörde akzeptiert die beigefügte Rechnung nicht als Wertnachweis. Eine Freigabe der Sendung erfolgt erst nach Anerkennung eines realistischen Warenwertes durch die Zollbehörde. Ohne einen Wertnachweis in der genannten Form kann keine Abfertigung Ihrer Sendung nicht erfolgen."


    seit wann ist eine Rechnung kein Wertnachweis WTF, anfang okt genauen den gleichen fall gehabt, per DHL Express Portal alles hochgeladen INKL Rechnung und danach kamn das Paket und dieses mal wird es nicht anerkannt?!

    woher soll ich denn einen "Wertnachweis mit ausgewiesener Steuer" denn nun herbekommen??
  • arparso
    arparsoRegular Boarder • lv11
    Offline53 replies
    #1131
    16 days ago
    dark-freefire16 days ago#103798792woher soll ich denn einen "Wertnachweis mit ausgewiesener Steuer" denn nun herbekommen??
    Von Amazon war das? Ist auf deren Rechnung die Steuer ausgewiesen? Wenn ja, würde ich genau die anhängen sowie den Kontoauszug bzw. Kreditkartenabrechnung mit genau dieser Bestellung drauf.

    Das "müsste" denen doch eigentlich reichen.

    Wenn Amazon das auf der Rechnung nicht ausgewiesen hat, könntest du versuchen, deren Support zu kontaktieren und um eine Rechnung MIT Steuer bitten.
  • dark-freefire
    dark-freefireRegular Boarder • lv15
    Offline39 replies
    #1132
    16 days ago
    arparso16 days ago#103798841Von Amazon war das? Ist auf deren Rechnung die Steuer ausgewiesen? Wenn ja, würde ich genau die anhängen sowie den Kontoauszug bzw. Kreditkartenabrechnung mit genau dieser Bestellung drauf.
    Das "müsste" denen doch eigentlich reichen.
    Wenn Amazon das auf der Rechnung nicht ausgewiesen hat, könntest du versuchen, deren Support zu kontaktieren und um eine Rechnung MIT Steuer bitten.


    von amazon ja, aber wie bereits geschrieben haben die ja geschrieben das eine Rechnung kein Wertnachweis ist.

    ich habe denen jetzt einen Screen der KK abrechnung gemacht sowie von den Order Details der Amazon seite.. wenn das nicht reicht, weiss ich auch net mehr weiter.

    der Support ist leider selten hilfreich von denen.
  • Vaivai
    VaivaiRegular Boarder • lv6
    Offline3 replies
    #1133
    13 days ago
    Hallo :) Ich wollte mal nachfragen, ob jmd von euch diese Friendly Invoice Option bei Solaris benutzt hat? Ist es wirklich so schön wie es klingt oder ist das problematisch? Danke im Vorraus ^-^
  • lorycia
    loryciaRegular Boarder • lv10
    Offline185 replies
    #1134
    13 days ago
    Vaivai13 days ago#103934656Hallo :) Ich wollte mal nachfragen, ob jmd von euch diese Friendly Invoice Option bei Solaris benutzt hat? Ist es wirklich so schön wie es klingt oder ist das problematisch? Danke im Vorraus ^-^Das mit der friendly invoice funktioniert nur, wenn der Zollbeamte keinen Zahlungsnachweis z.B. Paypalauszug oder ähnliches sehen will. Außerdem hängt das natürlich auch davon ab wie weit du den Preis runtersetzt. Wenn du eine riesige Box hast und da steht dann drauf "kostet 2€" wird natürlich auch der Zollbeamte skeptisch.
    Viel wichtiger ist was Solaris aber selber schreibt:

    SolarisPlease also keep in mind that the insurance value is based on the amount shown on the invoice. Lowering the invoice amount will therefore lower the insurance value. So if your order is damaged or lost, we can only compensate for the insurance value you selected.Und da musst du dich selber fragen, willst du das Risiko eingehen oder nicht? Letztlich ist halt am Ende auch nicht garantiert ob du weniger zahlst, wie gesagt, das hängt vom Zoll ab, gibt keine Garantie.
  • Lumpi
    LumpiRegular Boarder • lv7
    Offline15 replies
    #1135
    13 days ago
    Ich habe da noch nie bestellt aber damit wäre die Versandart schon für mich erledigt. Das mein Krempel dann dadurch auch nur weniger versichert ist ist für mich ein no go. Na ja, irgendwie muss man die Kunden ja versuchen zu fangen :P
  • Foxleafarrowhead
    FoxleafarrowheadRegular Boarder • lv12
    Offline18 replies
    #1136
    13 days ago
    Wie ist denn die derzeitige Situation beim Zoll?
    Vor einer Weile hieß es hier im Forum, dass nun auch auf EMS-Sendungen die Auslagepauschale erhoben wird, DHL dafür jedoch die Versandkosten nicht mehr in die Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer einbezieht.
    Verzichtet der Zoll nun auch wieder darauf oder ist alles noch beim Alten?
    Ich nutze EMS nur sehr selten und möchte vorbereitet sein, wenn ITEM #872624 unterwegs ist. (Vorausgesetzt, sie wird nicht bis Ende Januar verschoben, wenn sowieso das ATLAS-System für uns Privatkunden zugänglich sein wird.)

    Ich bin voll nicht up-to-date :D
  • arparso
    arparsoRegular Boarder • lv11
    Offline53 replies
    #1137
    13 days ago
    Jetzt nervt mich auch mal wieder die Zollberechnung. Hat jemand Erfahrung mit IOSS? Darüber können registrierte Händler ja eigentlich die Mehrwertsteuer direkt mit abrechnen und man kriegt das Paket dann ohne weitere Extra-kosten hier in Deutschland zugestellt.

    Hab über Zenmarket ein IOSS Paket < 150€ mit Mehrwertsteuer bezahlt - aber nun bittet die Deutsche Post auch nochmal zur Kasse und will "Zoll" und ihre 6€ Gebühren abrechnen. Soll ich jetzt also alles doppelt zahlen.

    Hat da jemand 'nen Tipp oder eigene Erfahrungsberichte?
  • Yukia
    YukiaRegular Boarder • lv8
    Offline44 replies
    #1138
    13 days ago • Updated 13 days ago
    DHL meint bei mir jetzt auch das die beigelegte Rechnung von AmazonJp nicht genug wäre...Hab jetzt die Form ausgefüllt und schau mal wie das endet. Auf der Rechnung steht ausgewiesen das die VAT bezahlt wurde, wenn die dann trotzdem Geld wollen und vor allem ihre Wuchergebühr...

    arparso13 days ago#103962469snip
    Hab ein paar IOSS Pakete von einem chinesischen Proxy (cssbuy) bekommen und da lief bisher alles ohne Probleme. Anfangs hat das aber wohl bei denen nur in Deutschland und Frankreich funktioniert für Versandart EUB. Hatte auf dem Discord von jemand anderes gelesen, dass es mit Zenmarket nicht funktioniert hat und Zenmarket dann die bezahlte VAT erstattet hat (auf den 6€ Gebühr bleibst du aber vielleicht sitzen).

    Edit: threads.v4.php?... scheint auch hier bei manchen nicht zu funktionieren.
  • lorycia
    loryciaRegular Boarder • lv10
    Offline185 replies
    #1139
    13 days ago
    Lumpi13 days ago#103953159Ich habe da noch nie bestellt aber damit wäre die Versandart schon für mich erledigt. Das mein Krempel dann dadurch auch nur weniger versichert ist ist für mich ein no go. Na ja, irgendwie muss man die Kunden ja versuchen zu fangen :PEs ist keine Versandart. Es ist eine zweite um einen selbst festgelegten Betrag reduzierte beschönte Rechnung die man dann anstelle der echten Rechnung vorlegen kann - also streng genommen ist das Zollbetrug. Man könnte auch in der Originaldatei über einen PDF Editor die Zahlen ändern, kommt auf das gleiche hinaus, ausser dass die von Solaris bei der friendly invoice auch den Wert auf das Paket schreiben.

    Zu der Zeit wo ich dort bestellt hatte, war das aber eh egal, da bei mir ausnahmslos alle Solaris Pakete immer beim Zoll mit persönlicher Vorladung gelandet sind.
    Ich lehne mich aus dem Fenster und vermute, dass der Zoll um diese friendly invoice weiß und da generell alles von denen abfängt. Kann mittlerweile auch anders sein, oder ich hatte einfach Pech. Wer weiß ^^
  • Lumpi
    LumpiRegular Boarder • lv7
    Offline15 replies
    #1140
    12 days ago
    lorycia13 days ago#103966695Es ist keine Versandart. Es ist eine zweite um einen selbst festgelegten Betrag reduzierte beschönte Rechnung die man dann anstelle der echten Rechnung vorlegen kann - also streng genommen ist das Zollbetrug. Man könnte auch in der Originaldatei über einen PDF Editor die Zahlen ändern, kommt auf das gleiche hinaus, ausser dass die von Solaris bei der friendly invoice auch den Wert auf das Paket schreiben.
    Zu der Zeit wo ich dort bestellt hatte, war das aber eh egal, da bei mir ausnahmslos alle Solaris Pakete immer beim Zoll mit persönlicher Vorladung gelandet sind.
    Ich lehne mich aus dem Fenster und vermute, dass der Zoll um diese friendly invoice weiß und da generell alles von denen abfängt. Kann mittlerweile auch anders sein, oder ich hatte einfach Pech. Wer weiß ^^


    Mir ist klar,dass es keine Versandart ist. Ich hatte mich wohl falsch ausgedrückt. Danke für die Erklärung auch wenn ich nicht erst seit gestern in dem Hobby unterwegs bin und daher weiß was das im Prinzip bedeutet ;o)

    Ich wollte quasi sagen, dass ich von der "Friendly Invoice" keinen gebrauch machen würde wenn auf Kosten des Versicherungsschutzes geht.
  • Join the club to join the discussion.
  • 1,149 replies